Seite 49 - Valser Geschichten

Basic HTML-Version

49
Der Kurand
Der Beruf eines Bergträgers war nicht nur schwer, auch der
Gesundheit war er nicht eben förderlich. So holte sich einer, der in Leis
oben wohnte, einen schlimmen Rheumatismus. Er konnte sich nur
noch mit zwei Stöcken vorwärts bewegen.
Des langen Leidens überdrüssig, wollte er Abhilfe schaffen. An
einem kalten Wintertag, als seine Frau den grossen Stubenofen so
richtig beheizt hatte, schob er ein dickes Brett durch die Ofentüre in
den Ofen hinein. Nun kroch er über das Brett in den Ofen, über die
noch heisse Glut. Wie lange er die Schwitzkur im Ofen gemacht
hatte, weiss niemand so genau. Jedenfalls hat sie genützt, denn
seither gebrauchte er nur mehr einen Stock.