Seite 98 - Valser Geschichten

Basic HTML-Version

98
Ausdrücke
Wie seit ma jetz dem scho wider?
A
Äli, es Äli gä
streicheln, liebkosen
abmeera
abbauen, abnehmen, weniger
Abrella
April
aposchta
trotz dem
Augschta-Fäscht
15. August, Maria Himmelfahrt
achaari
halb offen (Türe)
Aani
Grossmutter
Aarfla
ein Arm voll (Holz)
B
Bääch-Schufla
Kehrichtschaufel
Baarg
Eber
Bäch
Tannenharz, der Vorgänger vom
Kaugummi
Bagaaschi
Gesellschaft
Batzli
eine geweihte Medailie
barwütsch
unfreundlich
es leids barwütschs Gsicht unfreundliches Gesicht
Bäsi
Base oder Cousine
Boumansch
Das Gespenst im Keller
biisela
das Vieh läuft bei Hitze davon
blädera
viel und gerne reden
blinzla
mit den Augen zwinkern
bliggs
das Heu ist leicht angedorrt
Bludera
eine Art Blaubeeren nur in Höhen
über 1800 m. vorkommend.
Blutzgera
kleine Geldstücke, Kleingeld
bööscha
hat sich eher schlechter entwickelt
(beim Vieh)
bora, är geit borenda
langsam, gemächlich gehen
Braachet
Juni
brälla
weinen
Bränta
dichter Nebel